AKTUELLSTE NEWS STETS AUF UNSEREN FACEBOOK-SEITEN

(auch ohne Anmeldung sichtbar)

KLICK auf das Bild, um zum Artikel zu gelangen ...

KLICK auf das Bild, um zum Artikel zu gelangen ...

Müffele, süffele un schwaade

Weihnachtsfeier en Kölle

Ein Teil der großen Gruppe nach dem Brunch, kurz vor dem Besuch des Weihnachtsmarktes

Die diesjährige Weihnachtsfeier führte die KG in diesem Jahr ins hellje Kölle, genauer gesagt zunächst in das Restaurant "XII Apostel", wo bei reichlich warmen und kalten Speisen, gut duftendem Kaffee und später auch dem ein oder anderen Kölsch ein schöner Vormittag verbracht wurde. Gemütlich konnte man gute Gespräche führen, Neuigkeiten austauschen oder einfach mal das ablaufende Jahr Revue passieren lassen.

 

Später führte dann der Weg einige der großen Gruppe noch auf den nahen Weihnachtsmarkt auf dem alter Markt.

 

Dank an Thomas Blatzheim für die Ausarbeitung und Durchführung dieses schönen Tages.

Jahrestour der KG

Braushauswanderweg im Video

v.l.n.r. Joseph Zündorf, Ingo Kirschhausen, Peter Vetter, Stephan Zündorf

Folgt uns auf unserem Brauhauswanderweg durch Köln ...

 

LINK ZU FACEBOOK

Hoppla ...

Was für ein unglaubliches Glück!

Rosensonntagszug im Sonnenschein

Die ganze Woche über standen die Zeichen in den Vorhersagen auf Regen und teilweise auf Sturm - doch was geschah am Rosensonntag, als sicher der jecke Lindwurm in Bewegung setzte? Die Wolkendecke riss auf, teilweise zeigte sich sogar der blaue Himmel und die Sonne kam raus. WAS für ein Glück!

 

Und so war auch eine große Gruppe der Troisdorfer Altstädter zusammen mit der TLG Troisdorf und der Schule Blücherstraße mit dabei, um den Jecken am Straßenrand Kamelle, Strüßjer und Bälle zuzuwerfen.

 

Und als man dann am späteren Nachmittag am Zugende ankam, wartete zum Glück beim traditionellen Karnevalsausklang das große Schnitzelbuffet im nahe gelegenen EOT, wo noch ein paar Stunden weitergefeiert wurde. Auch das Dreigestirn ließ es sich nicht nehmen, hier noch einen kurzen Besuch zu machen - das war klasse!

jeck, jecker ... yeah!

Jecke Damensitzung 2016

Ein wahres Feuerwerk an Spitzenkräften gab sich an Weiberfastnacht ein Stelldichein im Troisdorfer Gürzenich, der neuen Stadthalle, auf der jecken Damensitzung der Troisdorfer Altstädter am 4. Februar 2016.

 

Sitzungspräsident Torsten Sterzel, der - so wie sein gesamter Elferrat - an diesem Tag als Hippie unterwegs war, begrüßte neben Redner wie Marc Metzger, Klaus & Willi und Bernd Stelter, dem Dellbröcker Buure Schnäuzer Ballett und den Tanzbienen aus Neunkirchen, auch grandiose Musik, wie z.B. von den Big Maggas, den Cöllnern, der Micky Brühl Band, den Domstürmern und den Räubern. Wer hier noch saß, der war wahrscheinlich von all der Stimmung ... (weiter)

 

Link zu den Fotos

Spende für den guten Zweck 

Scheck in Höhe von 5.000 € übergeben 

Im Rahmen der Kölschen Sommernacht war es endlich soweit. Das noch amtierende Prinzenpaar Jörg  II. und Conny I. (Urbschat) konnte gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden der KG Troisdorfer Altstädter, Torsten Sterzel, einen Spendenscheck in Höhe von 5.000 € an das Mitglied des Executive Boards der DER Touristik Frankfurt, Herrn Christoph Führer, übergeben. Das Geld geht somit 1:1 an die Aktionen "Fly&Help" und "DER Welt verpflichtet", die sich mit dem Bau und der Renovierung von Schulen in den ärmsten Ländern der Welt beschäftigen.

 

Diese Summe konnte im Laufe der Session durch vielen Aktionen zusammengesammelt werden. Spenden, "Biergroschen" während der Altstädter-Sitzungen, ein Anteil aus den Eintrittskarten der Veranstaltungen und eine großzügige Unterstützung des Prinzenpaares selbst sind hier an vorderster Front zu nennen.

v.l.n.r. Torsten Sterzel, Jörg Urbschat, Conny Urbschat, Christoph Führer

Wir möchten uns bei allen Spendern, Käufern von Eintrittskarten, Ansteckern und Orden bedanken und verpflichten uns wie versprochen, diese Aktionen auch künftig weiter zu unterstützen.

Was für ein wunderschönes Jubiläumsfest 

Kölsche Sommernacht 2015 

Viele Vorbereitungen waren notwendig, um am 22. August 2015 um 18:00 Uhr endlich die Türen zur Stadthalle öffnen zu können. Aber dafür ging es dann richtig los! Ein herrliches Programm mit den jungen Trompetern, der Micky Brühl Band und den Bläck Fööss, gespickt mit kölscher Musik vom DJ Fabian, eine große Auswahl an Speisen und Getränken, eine Cocktailbar, ein wunderbar anzusehendes Gefährt mit Kaffeespezialitäten und nicht zuletzt ein wunderbares Publikum machten aus diesem Abend ein wirkliches Ereignis.

 

Nachdem die Bläck Fööss ihr rund einstündiges Konzert beendet hatten, wurde dann noch mehrere Stunden bis spät in die Nacht weitergefeiert.

 

Vielen Dank an all die Helfer, Sponsoren, Künstler und natürlich auch unser Publikum!

Hier gibt es noch deutlich mehr Fotos! 

Weitere ausgesuchte Artikel ...

finden Sie in unserem Archiv!